Die Malediven und Deutschland

Die Malediven haben 1966 diplomatische Beziehungen zu Deutschland aufgenommen. Der erste Botschafter der Malediven in Deutschland, ihre Exzellenz Frau Iruthisham Adam, präsentierte ihr Ernennungsschreiben Bundespräsident Christian Wulff am 14. März 2011. Die maledivische Botschaft wurde schließlich am 28. September 2016 feierlich eröffnet.

Über die Jahren haben die Malediven und Deutschland eine herzliche Partnerschaft entwickelt. Darüber hinaus spielte Deutschland eine gewichtige Rolle bei der Entwicklung der Malediven. Während des Desasters im Zuge des Tsunamis im Jahr 2005 war Deutschland Teil der Hilfsaktionen und lieferte Unterstützung wie Wasserreinigungseinheiten, um Trinkwasser herzustellen, sowie Laborausstattungen. Das deutsche Rote Kreuz implementierte Projekte im Bereich des Wiederaufbaus und der Bereitstellung von medizinischer Ausrüstung für Gesundheitszentren und Krankenhäuser. Es unterstützte zudem den Aufbau eines Ersten-HIlfe-Systems und eines Sicherheitssystems für Wasser auf den Malediven.
Ein Abkommen über Luftverkehrsdienste zwischen Deutschland und den Malediven wurde am 10. November 1993 unterschrieben. Ein Nachfolgememorandum wurde am 8. Februar 1995 in Male unterzeichnet.

Deutschland ist der zweitgrößte Tourismusmarkt für die Malediven. Die Anzahl der Deutschen, die auf die Malediven reisen, wächst jährlich. Die Malediven sind daher auch regelmäßig auf der Tourismusmesse ITB Berlin vertreten und waren 2016 offizieller Partner der Messe.
Darüber hinaus ist Deutschland ein bedeutender Partner für die Malediven im Bereich des Klimawandels. Dieser ist nach wie vor ein gewichtiges Problem der Malediven. Daher fokussieren sich die Malediven auf erneuerbare und alternative Energien. Deutschland unterstützt die Klimaneutralitätsstrategie der Malediven. Weitere Projekte, um erneuerbare Energien zu fördern, wurden von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) geführt. Als Vorsitzender der Allianz für kleine Inselstaaten (Alliance of Small Island States (AOSIS)), arbeiten die Malediven eng mit Deutschland zusammen, um Veränderungen und Entwicklungen im Bereich von Nachhaltigkeit direkt an Deutschland zu kommunizieren.
 

Hochrangige Besuche

Malediven

  • His Excellency Dr. Mohamed Asim, Minster of Foreign Affairs of the Republic of Maldives
    27-29 September 2016, to Officially open the Maldives Embassy
  • His Excellency Mr. Mohamed Nasheed, President of the Republic of Maldives, 7- 11 March 2010, to attend the ITB Fair
  • His Excellency Mr. Maumoon Abdul Gayoom, President of the Republic of Maldives, 28-31 October 1998, to receive the annual International Environment Award from the Travel Agency Association of Germany
  • His Excellency Mr. Maumoon Abdul Gayoom, President of the Republic of Maldives, 7-10 March 1997, to attend the ITB Fair
  • His Excellency Mr. Maumoon Abdul Gayoom, President of the Republic of Maldives, 24-30 March 1995 to attend the Second Municipal Leader’s Summit on Climate Change.

Tourism and Trade

Exporte nach Deutschland in den letzten 5 Jahren

Hauptexportgüter nach Deutschland:
Fisch wie zum Beispiel Yellowfin Thunfischfilet, Skipjack Thunfischfilet u.ä.

 

Importe aus Deutschland in den letzten 5 Jahren

Hauptimporte aus Deutschland:
Zulieferteile für Flugzeuge, Maschinen und Instrumente, medizinische Gerätschaften, Laboreinrichtungen für die Wissenschaft